Donnerstag, 11. Juni 2015

Donnerstag, 4. Juni 2015

Gothicnovelle mit Bonusgeschichte

KINDLE DOWNLOAD
Auch wer das Hörbuch "Schrei der Pfauen" vielleicht bereits nicht kennt, kann sich jetzt das Ebook herunterladen. Hier haben wir als kleinen Bonus auch die Fortsetzungsgeschichte um Ravenna und ihren Fluch eingefügt, so dass man eigentlich zwei Bücher erhält.

Natürlich ist auch das Hörbuch (gesprochen von Gerd Berghofer) noch erhältlich, leider aber nur noch begrenzt als CD.






Sonntag, 17. Mai 2015

Leseproben und Magazine online lesen

Auf Issuu.com sind unsere Magazine und Leseproben jetzt online zu lesen und können teilweise auch heruntergeladen werden. Hier eine Leseprobe aus dem aktuellen Science-Fiction Abenteuer "Das Zeitalter von Telomer":


Sonntag, 3. Mai 2015

"Das Zeitalter von Telomer" (Ebook zum Film)

Das erste größere Science Fiction Projekt steht in den Startlöchern!

"Das Zeitalter von Telomer" lautet der Titel des Ebooks zum gleichnamigen Independentfilm "Epoch of Telomer", geschrieben von Carola Kickers und Jürgen Roshop, der ebenfalls Produzent und Regisseur des Filmes ist.

Wer es nicht abwarten kann: Bei Xinxii ist es bereits online!

Worum geht es? Um eine verstörend dystopische Zukunft, um Zeitreisen, eine herrschsüchtige Elite und brutale Menschenjagden.

Der Film selbst wird Anfang 2016 fertiggestellt sein und dann auch auf verschiedenen Conventions gezeigt werden. Hier geht es zum FilmTrailer


Donnerstag, 9. April 2015

Künstlervorstellung: Lydia Pollakowski (Illustratorin)

Lydia Pollakowski
Lydia Pollakowski, geb. 1982, gehört zu unserem Pattapu-Team und zeichnet derzeit den Comic zum ersten Band "Mr. Pattapu und das Geheimnis des alten Hauses". Auch die Postkartenbilder von Mr. P. kamen aus ihrem Zeichenstift.

Sie erlernte das Zeichnen als Autodidaktin. Nach dem Studium von Japanologie und Religionswissenschaft in Leipzig arbeitete sie als freiberufliche Illustratorin u. a. für diverse Verlage.

Neben dem Zeichnen beschäftigt sie sich mit Fotografie und dem Verfassen lyrischer Texte.

Wir dürfen gespannt sein, was noch alles von ihr zu sehen und lesen sein wird. Zu ihren Werken beim MCK Verlag gehört auch das Cover von "Der Urvater" aus der Jason Dawn Serie. Und auch "Der Archivar" aus dem Brighton Verlag - ein Regionalkrimi aus Kempen von Carola Kickers - wurde von ihr mit einem Cover versehen.



Samstag, 28. März 2015

Künstlervorstellung: Julia Drabon (Illustratorin)

Nachdem wir schon die Hörbuchsprecher auf unserem Blog vorgestellt haben, sollten auch unsere Zeichner(innen) nicht fehlen. Beginnen möchten wir mit Julia Drabon, die für uns Ximun, den Drachenzwerg, und andere Vorlesebücher illustriert. Aus unserer Sicht könnte sie bei ihrem Talent eine große Karriere vor sich haben. Aber lassen wir sie selbst erzählen:

Julia Drabon, Zeichnerin
Mein Geburtstag ist der 31.05. 1985, aufgewachsen bin ich auf dem Land bei Rostock an der schönen Ostseeküste und habe das Spiel mit der Farbe schon in der Kindheit für mich entdeckt.
Mitte der 90Jahre wurden japanische Animes und Mangas hier in Deutschland langsam populär, auch bei uns zu Hause. Das war wohl der Beginn für meine Liebe zu Stift und Papier und diese Phase hat meinen Zeichenstil maßgeblich beeinflusst.

Nach dem Abitur 2004 bin ich erstmal für die Ausbildung zur Ergotherapeutin nach Leipzig gezogen, und habe in dieser Zeit Medien wie Aquarell und Ölfarbe ausprobiert. Meine Familie und Freunde haben mich immer unterstützt, in dem ich regelmäßig kleine private Werke auf Wunsch malen durfte. 

2010 hat es mich wieder näher zur Heimat gezogen und bin aus beruflichen Gründen in Berlin gestrandet, wo ich immer noch hauptberuflich als Ergotherapeutin in einer Praxis angestellt bin. Mein Steckenpferd ist die Arbeit mit an Demenz erkrankten Menschen. An meiner Arbeit schätze ich besonders die Anerkennung und Dankbarkeit, die ich trotz der nicht immer einfachen Umstände doch recht häufig zurückbekomme.  
Das Illustrieren und Malen nimmt dennoch in meinem Alltag einen hohen Stellenwert ein, auch wenn ich es derzeit nur als Freizeitaktivität ausüben kann. Die Malerei ist für mich Entspannung und kann mich in eine andere Welt hinein träumen. Daher kann man häufig Elfen, Feen, Tiere und Blumenmotive in meinen Bildern wieder finden. Zurzeit habe ich das Illustrieren mit Layout- /Alkohohlmarkern für mich entdeckt, die mich durch ihre Leuchtkraft und Farbenvielfalt begeistern.
 Durch die Verbreitung der sozialen Netzwerke konnte ich mir einen etwas größeren, Bekanntheitsgrad auszubauen.
 2014 habe ich dadurch die Möglichkeit erhalten, erstmals die Kindergeschichte von Ximun, dem Drachenzwerg von Carola Kickers mitzugestalten. Ich lasse mich überraschen, was die Zukunft noch mit sich bringt, weiteres ist in Arbeit.

Julias Seite auf Facebook besuchen!



Samstag, 21. März 2015

Neues Kinderbuch in Vorbereitung

Nachdem unser kleiner Drachenzwerg auf soviel positive Resonanz gestoßen ist, werden wir ein weiteres, illustriertes Vorlesebuch in Angriff nehmen, ebenfalls für Kinder ab 6 Jahren. Es wird wieder von Julia Drabon illustriert, jedoch in einem ganz anderen Malstil. Und soviel dürfen wir verraten: es hat mit einem Igel zu tun - aber nicht nur :-). Da die Zeichnungen dieser Bücher recht aufwändig sind, ist eine Veröffentlichung im Herbst 2015 angedacht.

Ein kleines Vorschaubild gefällt?

Zeichnung: Julia Drabon